Login


Passwort vergessen
Neues von

Die Pole Position in Singapur schien für Mercedes gepachtet. Doch am Ende durfte der Titelverteidiger froh sein, dass Lewis Hamilton das Ferrari-Duo sprengte und wenigstens aus der ersten Reihe startet. Wir erklären das Wunder von Singapur.

Ferrari überrascht Singapur-Favorit: Mercedes verliert im Mercedes-Land

Charles Leclerc ist auch in Singapur nicht aufzuhalten. Selbst auf dem Marina Bay Street Circuit wehrte sich der Ferrari-Pilot erfolgreich gegen die Mercedes. Wir haben die Bilder eines heißen Samstagabends gesammelt.

F1-Fotos GP Singapur 2019 - Samstag: Leclerc entzaubert Mercedes

Ferrari startet den GP Singapur von der Pole-Position und Platz drei – und verblüffte sich und die Konkurrenz. Eigentlich schmecken dem SF90 keine langsamen Strecken. Doch Ferrari hat sich in vielen Punkten verbessert, die Konkurrenz nicht auf ihrem höchsten Level operiert.

Ferrari überrascht sich und alle anderen: Darum kann der SF90 plötzlich langsame Kurven

Charles Leclerc verzückt weiter sein Ferrari-Team. Überraschend brauste der Monegasse auch in Singapur auf die Pole-Position. Lewis Hamilton komplettiert im Mercedes die erste Startreihe. Sebastian Vettel wird Dritter.

GP Singapur 2019 - Ergebnis Qualifikation: Dritte Pole in Folge für Leclerc

Ferrari meldet in Singapur Ambitionen an. Charles Leclerc schnappte sich im dritten Training auf dem Stadtkurs die Bestzeit. Der Monegasse brummte Lewis Hamilton im Mercedes zwei Zehntelsekunden auf. Teamkollege Sebastian Vettel verlor sechs Zehntel.

GP Singapur 2019 - Ergebnis 3. Training: Leclerc übernimmt die Spitze