Login


Passwort vergessen
Neues von

Das Rennen in Spanien erinnerte in seiner Dramaturgie an den Grand Prix von Ungarn 2019. Damals wie heute trickste Mercedes seinen Erzrivalen mit einem zweiten Reifenwechsel aus. Doch Red Bull machte nichts falsch. Lewis Hamilton saß im vierten Saisonrennen einfach im schnelleren Auto.

Rennanalyse GP Spanien 2021: Geschichte wiederholt sich

Die nächste Generation des Macan fährt vollelektrisch. Mit Verbrennungsmotoren gibt's den SUV aber weiterhin – für eine gewisse Zeit. Nun können wir die ersten Bilder zum Elektro-Macan zeigen, der 2023 auf den Markt kommt.

Porsche Macan II EV (2023): Erster Blick auf den Elektro-Macan

Viertes Rennen, wieder der große Zweikampf zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen. Die Formel 1-Saison 2021 verwöhnt uns mit dem Duell der Generationen und der verfeindeten Teams. Mercedes versus Red Bull. Wir haben die Highlights des GP Spanien in eine große Galerie gesteckt.

F1-Fotos GP Spanien - Rennen: Altmeister schlägt seinen jungen Rivalen

Nach dem Start hielt Max Verstappen die besseren Karten in der Hand. Trotzdem gewann Lewis Hamilton. Acht Faktoren trugen dazu bei, dass der Mercedes-Fahrer am Ende doch wieder die Nase vorne hatte.

Das Geheimnis des Hamilton-Sieges: Schnelleres Auto, bessere Taktik

Max Verstappen boxte sich am Start gegen Lewis Hamilton durch. Trotzdem triumphierte der Weltmeister in Barcelona. Weil Mercedes das schnellere Rennauto hatte und bei der Taktik mehr riskieren konnte. Red Bull muss sein Tempo über die Distanz verbessern. Über den Mediumreifen rätselt das Team.

Red Bull verliert über die Taktik: Mercedes hat schnelleres Rennauto