Login


Passwort vergessen
Neues von

Der Grand Prix von Frankreich bot Spannung von der ersten bis zur letzten Runde. Das enge Duell zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton begeisterte die Fans an der Strecke und den TV-Geräten gleichermaßen. Wir zeigen noch einmal die Highlights in der Galerie.

F1-Fotos GP Frankreich 2021 (Rennen): Bullen machen fette Beute

Red Bull und Mercedes lieferten sich die nächste Schlacht. Nach 53 Rennrunden sah Max Verstappen als erster Pilot die Zielflagge – vor WM-Rivale Lewis Hamilton. Red Bull taktierte goldrichtig. Vier weitere Faktoren ermöglichten den dritten Saisonsieg: der erstarkte Honda-Motor, der kleine Heckflügel, der pflegliche Umgang mit den Reifen – und vor allem der Teamkollege.

Red Bull trickst Mercedes aus: Die Rache für Barcelona

Es sah aus, als hätten viele Fehler zu der Niederlage von Mercedes geführt. Tatsächlich war es nur einer. Alle anderen folgten daraus. Der Weltmeister unterschätzte Max Verstappens Undercut. Doch wo genau gingen die 3,2 Sekunden verloren?

Mercedes unterschätzt Undercut: Ein Fehler und viele Folgen

Max Verstappen hat den Grand Prix von Frankreich gewonnen. Der Red-Bull-Pilot setzte sich dank einer aggressiven Zweistopp-Strategie im spannenden Schlussspurt gegen WM-Rivale Lewis Hamilton durch und feierte den dritten Saisonsieg. Sergio Perez wurde Dritter.

GP Frankreich 2021 - Ergebnis Rennen: Verstappen siegt nach Taktik-Krimi

Was für ein Wahnsinn auf vier Rädern: Lamborghini baute mit dem LM002 einen Geländewagen mit dem V12 aus dem Countach. Jetzt wurde einer versteigert – und zwar deutlich über Schätzpreis.

Lamborghini LM002 (1988) Auktion: Deutlich teurer als ein Urus