Login


Passwort vergessen
Neues von

Da war mehr drin für Aston Martin. Sebastian Vettel scheiterte im Q2, weil ihm Yuki Tsunoda im Weg stand. Lance Stroll hatte im entscheidenden Moment Sergio Perez vor der Nase.

Enttäuschung bei Aston Martin: Fahrer bleiben im Verkehr stecken

Lando Norris vor Carlos Sainz und George Russell. Wer auf dieses Trio auf den ersten drei Startplätzen in Sotschi gewettet hat, hat viel Geld gewonnen. Die beiden Engländer und der Spanier stahlen unter Mischverhältnissen den Großen der Branche die Show.

Die drei Sensationsmänner der Sotschi-Quali: Russell in bester Position für Start?

Sensation in Sotschi: In einer Qualifikation mit wechselnden Verhältnissen hat Lando Norris die Pole Position erobert. Carlos Sainz und George Russell starten das Rennen am Sonntag von den Positionen zwei und drei. Lewis Hamilton kostet ein Fahrfehler in der Boxeneinfahrt die 100. Pole seiner Laufbahn.

GP Russland 2021 - Ergebnis Qualifikation: Norris-Pole nach Hamilton-Patzer

McLaren arbeitet sich Schritt für Schritt zurück an die Spitze der Formel 1. Die veralteten Werkzeuge werden erneuert. Im Verlauf 2022 geht ein neuer Fahrsimulator ans Netz. Ende 2022 sollte der neue Simulator in Woking bereit sein. Derzeit entwickelt McLaren im Toyota-Windkanal in Köln, der aber schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.

McLarens Weg zurück an F1-Spitze: Alter Windkanal als Handicap

Das dritte Training in Sotschi findet nicht statt. Die Formel 1 muss es aufgrund heftiger Regenfälle absagen. Der Wetterbericht verspricht für Samstagnachmittag Besserung. Die Qualifikation soll unbedingt durchgezogen werden.

GP Russland 2021 - Ergebnis Training 3: Übungseinheit wegen Regens abgesagt