Login


Passwort vergessen
Neues von

Zwei Jahre nach dem Start der 992-Baureihe erhält die Elfer-Familie weiteren Zuwachs. Ins Programm rutschen die neuen GTS-Modelle, die nicht nur 30 PS mehr mitbringen.

Porsche 911 Targa GTS: Mehr Fahrdynamik aus dem Baukasten

Aston Martin löst Mercedes-AMG an der Spitze der Formel 1 ab. Zumindest in Gelbphasen, wenn das Safety Car die Führung übernimmt. Höchste Zeit herauszufahren, wie sich die davon abgeleitete F1-Edition des Vantage auf der Straße fährt.

Aston Martin Vantage F1 Edition: Das Safety Car für die Straße

Die italienische Traditionsmarke Alfa Romeo fristet aktuell mit zwei betagten Modellen – Giulia und Stelvio – ein Schattendasein. Und aus diesem Schatten will der neue Marken-CEO Jean-Philippe Imparato Alfa nun herausführen – mit teils bekannten legendären Modellen.

Alfa-Zukunft: Brennero kommt - aber auch GTV, Spider und Mito?

Die Markenvielfalt im Geely-Konzern ist gigantisch, das technische Konzept der verschiedenen Marken und Modelle werden die Chinesen aber extrem standardisieren. Mit der selbst entwickelten SEA-Plattform. Die kann (fast) alles.

Elektro-Plattform (SEA) von Geely: Eine Plattform, 5 Ableger, zig Segmente

Aston Martin war in Frankreich nicht so gut wie auf den Stadtkursen zuvor. Trotzdem bestätigte die Nobelmarke den Aufwärtstrend. Das Auto kann auch auf einer permanenten Rennstrecke in der zweiten Mittelfeldgruppe mithalten. Sebastian Vettel punktete zum dritten Mal in Serie.

Vettel wieder in den Punkten: Schlechter Auftakt, gutes Ende