Spritpreise: Benzin- & Dieselpreise für Tankstelle AVIA

Stephanusstr. 16
88260 Argenbühl-Eisenharz

Tel.: +49 75661334

Öffnungszeiten für Tankstelle AVIA in Argenbühl-Eisenharz

  • Montag:
    00:00 Uhr - 24:00 Uhr
  • Dienstag:
    00:00 Uhr - 24:00 Uhr
  • Mittwoch:
    00:00 Uhr - 24:00 Uhr
  • Donnerstag:
    00:00 Uhr - 24:00 Uhr
  • Freitag:
    00:00 Uhr - 24:00 Uhr
  • Samstag:
    00:00 Uhr - 24:00 Uhr
  • Sonntag:
    00:00 Uhr - 24:00 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten

EC
Girocard
Avia card
Westfalen card

Services

Preise melden für Tankstelle AVIA in Argenbühl-Eisenharz

Meldung sonstiger falscher Daten


Wir bitten um Beachtung unserer Sonderseite zur Markttransparenzsstelle für Kraftstoffe (MTS)!

Die Grunddaten der Tankstellen (Name, Adresse, Öffnungszeiten) in Deutschland werden von der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe (MTS-K) zur Verfügung gestellt. Die Preisdaten für Super E10, Super (E5) und Diesel werden ebenfalls von der MTS-K an uns übermittelt. mehr-tanken kann keine Gewähr übernehmen für die Richtigkeit und/oder Aktualität dieser abrufbaren Informationen.

Symbolerklärung:

Selbstmelder
Diese Tankstellen liefern die Daten direkt an uns
MTS
Diese Daten werden von der Markttransparenzstelle geliefert
MT
Diese Daten werden von mehr-tanken recherchiert
User
Diese Daten wurden von Nutzern gemeldet

Bei Beschwerden oder falschen Angaben wenden Sie sich bitte an beschwerden@mehr-tanken.de

Neues von

Mercedes und BMW sind die großen Gewinner des Einzelzeitfahrens. AMG-Pilot Maro Engel errang auf einer halbnassen Nordschleife die Pole-Position für das 24h-Rennen. Neben dem AMG GT3 von HRT startet der Octane-Ferrari 488 GT3 Evo aus der ersten Startreihe.

24h-Rennen Nürburgring 2020 - Top-Qualifying: Mercedes-Pole dank Maro Engel

Die Frage lautet nicht: Wer gewinnt den Grand Prix von Russland? Sondern: Wer gewinnt das Rennen hinter den beiden Mercedes? Renault hat auf eine Runde den besten Eindruck hinterlassen, Red Bull und Racing Point in den Longruns. Ferrari konnte sich leicht steigern.

Trainingsanalyse GP Russland 2020: Ist Renault die zweite Kraft?

Die Front gegen die Pläne von Liberty, die F1-Show mit einem Quali-Rennen mit umgekehrter Startreihenfolge zu würzen, wird immer größer. Praktisch alle Fahrer lehnen dieses Format ab. Mit McLaren stellt sich auch ein zweites Team gegen den Vorschlag.

Fahrer lehnen Quali-Rennen ab: Front gegen Show-Pläne wächst

Ferrari hat das V12-Modell 812 Superfast auf Wunsch eines Kunden gehörig umdekoriert. Das Ergebnis taufen die Italiener Ferrari Omologata.

Einzelstück nach Kundenwunsch auf 812-Basis: Das ist der Ferrari Omologata

Mercedes fährt in Russland in einer eigenen Liga. Im teaminternen Silberpfeil-Duell setzte sich Valtteri Bottas knapp gegen Lewis Hamilton durch. Im Kampf der Verfolger hinterließ Daniel Ricciardo den stärksten Eindruck.

GP Russland 2020 - Ergebnis Training 2: Perfekter Freitag für Bottas