Suche

Wir bitten um Beachtung unserer Sonderseite zur Markttransparenzsstelle für Kraftstoffe (MTS)!

Die Grunddaten der Tankstellen (Name, Adresse, Öffnungszeiten) in Deutschland werden von der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe (MTS-K) zur Verfügung gestellt. Die Preisdaten für Super E10, Super (E5) und Diesel werden ebenfalls von der MTS-K an uns übermittelt. mehr-tanken kann keine Gewähr übernehmen für die Richtigkeit und/oder Aktualität dieser abrufbaren Informationen.

Symbolerklärung:

Selbstmelder
Diese Tankstellen liefern die Daten direkt an uns
MTS
Diese Daten werden von der Markttransparenzstelle geliefert
MT
Diese Daten werden von mehr-tanken recherchiert
User
Diese Daten wurden von Nutzern gemeldet

Bei Beschwerden oder falschen Angaben wenden Sie sich bitte an beschwerden@mehr-tanken.de

Neues von

Die StVO-Novelle mit drastischen Strafen wird erst nach der Wahl verabschiedet. Wir haben alle Details, auf welche Sanktionen sich Autofahrer einstellen müssen.

Bußgeldkatalog mit härteren Strafen: Bundesrats-Beschluss erst nach der Wahl

US-Tuner und Porsche-Restaurator Singer steht seit 2009 für modifizierte Porsche 911 im Retro-Style und hat bereits mehr als 60 Modelle an die Kunden gebracht. Seit 2017 nimmt sich Singer auch den Motor vor – das erste 500-PS-Modell ist nun auf dem Nürburgring unterwegs.

Singer Dynamics and Lightweighting Study (DLS): Nummer 1 entert die „Grüne Hölle“

Die Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS) hat ihren vorläufigen Kalender für das kommende Jahr präsentiert: Die früher als VLN bekannte Meisterschaft plant mit neun Renntagen an acht Wochenenden. Zwei 6h-Sitzungen am 10. und 11. September bilden dabei ein neues 12h-Rennen. So soll der NLS-Kalender 2022 ablaufen.

NLS/VLN-Termine 2022: Acht Läufe und eine Überraschung

Der DEUVET hat Parteien zum Thema klassische Automobile befragt. Die meisten Antworten beruhigen. Eine einzige Partei hat die Fragen nicht beantwortet.

DEUVET-Umfrage zur Bundestagswahl am 26. September: Was Parteien zu Oldtimern sagen

BMWs Entwicklungschef Frank Weber sieht noch kein Enddatum für den Verbrennungsmotor, Wasserstoff-Pkw nur in der Nische und glaubt an den batterieelektrischen Antrieb für den Massenmarkt der Zukunft.

BMW-Entwicklungsvorstand setzt aufs E-Auto: Wasserstoff in der Nische, kein Verbrenner-Ende